Finanzrudel Community Forum

Trade Republic aus der Schweiz verwenden! Möglich?

Hoi Zusammen

Ich will Trade Republic aus der Schweiz Verwenden um ETFs zu handeln.
Mein Startinvestment wird 15k sein und monatliche Einlagen plane ich von ca. 1,5k

Mein Portfolio:
50% in iShares Core MSCI World UCITS ETF
30% in iShares MSCI Emerging ETF
20% ishares stoxx europe 600 ucits ETF

Ein Konto bei Trade Republic ist bereits angelegt (ich habe einen Zweitwohnsitz in Deutschland) eine StuerID in DE müsste ich noch beantragen.

Warum ich mich für einen Broker aus DE entschieden habe, A die Kosten und B die Qualität (Argumente wie Sicherheit ziehen bei mir nicht da DE und CH Banken vergleichbar „sicher“ sind bis auf die Einlagensicherung 25k vs 100k). Zum Kostenvergleich könnt ihr gerne das mal mit Swissquote vergleichen auf 10 Jahre… da kommt einiges Zusammen.

Und die Qualität der Plattformen lässt in CH zu wünschen übrig (Die Kundenbewertungen sind unter aller Sau).

Meine Frage:

  • Wie ist es mit der Steuer in DE und CH? Muss ich den Ertrag dann doppelt versteuern?
  • Hat jemand von euch Erfahrung damit sammeln können?

Würde mich sehr über eure Antworten freuen.

Lg, U.

Deutsche, die in Deutschland einen Haupt- oder Nebenwohnsitz haben, sind dort für ihr gesamtes Einkommen (Ausland und Inland) steuerpflichtig. Da du in der Schweiz deinen Hauptwohnsitz hast, bist du hier auch für dein ganzes Einkommen (Ausland und Inland) steuerpflichtig. Zwischen Deutschland und der Schweiz besteht ein Doppelbesteuerungsabkommen, dieses soll verhindern, dass ein Bürger mit doppeltem Wohnsitz zu viele Steuern bezahlt.
Artikel 25 des Abkommens.
1) Die Staatsangehörigen eines Vertragsstaates dürfen in dem anderen Vertragsstaat weder einer Besteuerung noch einer damit zusammenhängenden Verpflichtung unterworfen werden, die anders oder belastender sind als die Besteuerung und die damit zusammenhängenden Verpflichtungen, denen die Staatsangehörigen des anderen Staates unter gleichen Verhältnissen unterworfen sind oder unterworfen werden können.
In der Regel wird das so gelöst, dass jeder Staat die volle Steuer nach dem jeweiligen Steuergesetz berechnet, aber nur einen gewissen Prozentsatz der errechneten Summe in Rechnung stellt. Da die Steuern in D relativ hoch sind, sollte man einen Wohnsitz in Deutschland unbedingt vermeiden oder ihn aufgeben. Auf jeden Fall erst mal keine SteuerID in Deutschland beantragen!

1 Like

Vielen Dank für eine ausführliche Antwort. Leider bin ich verpflichtet bei TR (Trade Republic) eine deutsche SteuerID zu hinterlegen.