Finanzrudel Community Forum

Noch ein Schweizer

Grüezi Mittenand :grin:

Möchte mich auch kurz vorstellen. Ich bin wie es scheint in einem ähnlichen Lebensalter wie Thomas, komme auch aus der schönen Schweiz und interessiere mich seit nun knapp 2-3 Jahren auch für das Thema Geld/Finanzen. Über meine Strategie/Ansatz werde ich einem gesonderten Beitrag schreiben und meine Überlegungen teilen. Bin Arbeitnehmer und mache nebenbei eine Weiterbildung um mein Humankapital zu stärken :wink:

Ich war eigentlich seit ich denken kann immer realtiv sparsam mit meinem Geld. So wurde ich von meinen Eltern erzogen und bin sehr glücklich darüber den Konsum von „unnötigen“ Dingen bereits in jungen Jahren bewusst in Grenzen zu halten. Natürlich habe ich auch Fehler gemacht über die ich mich heute aufrege. Zum Beispiel das neuste/teuerste Smartphone zu kaufen in meiner Ausbildungszeit (und Ausbildungsgehalt)… Gerade in den letzten Jahre lebe ich aber immer bewusster/minimalistischer.

Freizeitaktivitäten sehen bei mir nicht nur durch die derzeitige Coronakrise bedingt etwa so aus:

  • Berge (Sommer wie auch Winter)
  • Lesen (Derzeit viele Sachbücher zum Thema Mindset, Finanzen, Minimalismus etc.)
  • Zocken & Kumpels

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch!

1 Like

Willkommen :grinning:

Das mit dem Minimalismus kann ich sehr gut verstehen, ist bei mir endlich😄 In was investierst du den so? Aktien, ETF, Rohstoffe, Anlage, usw?

Derzeit eine Mischung aus Einzelaktien und ETFs. Ein Tausender in Kryptos habe ich auch noch aber ich sehe das nicht als Investition an :wink:

Die ganze Investitionsstrategie und meine gesamte Vermögensaufteilung bin ich gerade am überarbeiten/überdenken. Ich werde mich zu Wort melden, wenn ich etwas handfestes habe. Mein Ziel ist es diese Strategie dann mindestens 20 Jahre lang zu verfolgen, natürlich möglichst passiv und mit wenig Zeitaufwand :slight_smile:

1 Like

Hi SM,

willkommen im Rudel! :fox_face:

Über meine Strategie/Ansatz werde ich einem gesonderten Beitrag schreiben und meine Überlegungen teilen.

Cool! Schön, dass du dich engagierst und etwas von dir zeigst. :slight_smile:

Bin Arbeitnehmer und mache nebenbei eine Weiterbildung um mein Humankapital zu stärken :wink:

Humankapital = das wichtigste Kapital. Mehr Rendite gibt es nirgendwo. :stuck_out_tongue:

Natürlich habe ich auch Fehler gemacht über die ich mich heute aufrege.

Lass es, es bringt dir nichts. Es ist Vergangenheit. Sieh es als Übung, und wie du siehst, hast du draus gelernt und machst es heute besser. Stell dir vor, du hättest bis heute so weitergemacht.

Gerade in den letzten Jahre lebe ich aber immer bewusster/minimalistischer.

Du wirst es selber schon gemerkt haben, aber mit dieser Einstellung bist du eher eine Ausnahme. Ich höre selbst öfters wie „gut ich mit meinem Geld umgehe“ und „dass ich schon sehr erwachsen und reif denke“. Für dich ist es normal, ist es aber nicht. Und das siehst du wahrscheinlich auch bei anderen Personen in deinem Alter.

Ich freue mich auf den Austausch mit dir. :slight_smile:

Viele Grüße,

Seesi | Phillip :raising_hand_man:

1 Like

Hallo Phillip

Spannender Punkt, du sprichst mir aus der Seele! Mir geht es ähnlich wie dir. In Bezug auf Konsum bin ich definitiv anders veranlagt wie die meisten gleichaltrigen Personen. In meinem näheren Umfeld hält sich das noch im Rahmen, da ich mir bewusst Menschen auswähle die gleich/ähnlich Denken wie ich.

Ich freue mich auch auf den Austausch mit dir/euch.

Gruss
Schweizer-Minimalist

1 Like