Finanzrudel Community Forum

Hallo aus Schwyz

Hallo Zusammen

Mein Name ist Philipp, wohnhaft siehe oben und da das Forum immer wieder in den Videos vom Sparkojoten auftaucht und ich hier schon öfters mitlese, habe ich mich entschlossen, mich zur registrieren und freue mich auf Diskussionen.

Bin 34 und seit 10 Jahren in der Schweiz in der Hotellerie tätig und interessiere mich schon seit dem Studium für den Finanzsektor. Allerdings habe ich nun erst die Zeit und Musse gefunden, mich mit dem Traden aktiv und ohne Demokonto zu beschäftigen.
Nebenbei mache ich im Bereich Erwachsenenbildung eine Weiterbildung und suche einen neuen fahrbaren Untersatz (Minimalistisch leben ist leider nicht so meins und daher fällt die Sparquote nur moderat für Aktieninvestments aus)

Ich sorge momentan mit der 3. Säule seit vielen Jahren vor, die dank der Bank auch in verschiedenen Bereichen gestreut damit handelt - aber wollte dieses nun selber auch in die Hand nehmen.

Nach den vielen Videos der verschiedensten Protagonisten die man so auf Youtube findet und den ständigen Werbeanzeigen und Videos a la „Werde reich bla bla“ habe ich mir ein Konto bei SQ eröffnet und beginne mit dem lernen seit Anfang April (Kontoeröffnung hat zu lange gedauert :frowning: ).

Ich habe dazu einen kleinen Betrag von 5k genommen und und 2 ETFs und 3 Aktien gesteckt. Pro Monat sollen diese nun mit 1.5-2k befeuert werden. Eventuell war das nicht die beste Strategie mit den kleinen Beträge aber, so schaue ich wenigstens auf den Bildschirm auf 5 Postionen die steigen -oder auch fallen- anstelle auf eine :slight_smile:

Ich glaube das ist erst einmal alles und wenn was unklar ist oder was fehlt einfach fragen.

Liebe Grüsse

Philipp

Grüß dich Philipp mit zwei P :stuck_out_tongue_winking_eye:,

herzlich Willkommen im Forum, vielen Dank für deine Vorstellung! :slightly_smiling_face:

Wo kommst du ursprünglich her? Was hat dich dazu bewogen, in die Schweiz zu ziehen?

„Leider“ klingt sehr unpassend in dem Satz. :sweat_smile:
Entweder man probiert es, oder man lebt eben in Saus und Braus. Sparen kann man immer, daher klingt es für mich nach einer Ausrede / Rechtfertigung.

Richtig so! Selber handeln!

Jeder fängt klein an. So hast du eine Diversifizierung und hast dir Produkte gesucht, die für dich passend erscheinen. Und jetzt stockst du Sie (mit einem nicht gerade kleinen Betrag) kontinuierlich auf. Passt doch! :slightly_smiling_face:

Ich freue mich auf den Austausch mit dir.

Liebe Grüße,

Seesi | Phillip mit zwei L :stuck_out_tongue_winking_eye: :raising_hand_man:

Hoi Phillip

Danke danke. :slight_smile:
Ursprünglich aus Deutschland und es war das oder ein Jahr auf einem Kreuzfahrtschiff bei einer 7 Tage Woche. Eigentlich war der Plan 2 Jahre hier zu sein und dann weiter wo man zum Feierabend am Strand unter Palmen sitzt - Gut ich hab hier auch eine Palme aber kein Meer.

Ja ich finde es beeindruckend wie viele Minimalistisch leben können und viel an die Seite legen können, doch dann denke ich mir immer, wer weiss was passiert und ob ich denn in den genuss meines Depots im hohen Alter komme.

Ich weiss momentan nicht ob es Sinn macht, auch wenn es kleine Beträge sind noch weiter zu diversifizieren, da der Einstieg in einige Branchen momentan günstig"er" erscheint wie eventuell zu einem späteren Zeitpunkt und dann die Positionen aufzubauen. Klar wären die Positionen nachher sicher auch Ihr Geld wert, aber so könnten ich momentan von dem Gefühl der steigenden Kurse in diversen Branchen noch mehr begeistert werden. Aber ja, das wird dann besser in einem anderen Thread diskutiert.

Liebe Grüsse

Philipp

1 Like

Hello Philipp,

Wer sagt, dass du erst im hohen Alter davon profitierst? Es kommt ganz auf deine Strategie und deine Einstellung drauf an. Ich habe bspw. nicht vor bis zur Rente zu arbeiten. :slightly_smiling_face:
Generell würde ich sagen, dass es immer schlauer ist sein Geld anzulegen als zu konsumieren, das wird glaube ich jeder bestätigen.

Fokussiere dich auf 5, maximal 10 Werte. Irgendwann verlierst du den Überblick. Suche dir Werte aus von denen du denkst, dass sie in den nächsten Jahrzehnten explodieren werden (Bsp.: Elektroautos, Lithium…). Klar, Amazon und Co. sind auch in Zukunft stabile Aktien. Aber ihren großen Boom haben Sie hinter sich.

Wenn du von ganzen Branchen profitieren möchtest, dann such dir einen expliziten ETF dafür. Davon gibt es ja genug.

Liebe Grüße,

Seesi | Phillip :raising_hand_man:t2:

Hallo Fineex :grinning: Besser man fängt spät an als nie :grin:
Und wenn ich dich währe würde ich grosse Index ETF mit ins Portfolio nehmen z.B Nasdaq ETF (QQQ) oder auch S&P 500, dazu noch ein MSCI World ETF und ein Weltindex von Europa oder Asien, welche du Monatlich egal wo der Kurs steht nachkauft und sie mind. 15 Jahren haltest. So bist du gut Diversifiziert, wirst eine schöne Rendite haben und auch eine gewisse Sicherheit. :grin:

Natürlich ist es Empfehlenswert, sich trotzdem noch mit dem Aktienhandel auseinander zusetzen, um später auch richtig in einzel Aktien zu investieren/traden.

Falls du auf der Suche nach einem wirklich gutem Buch über den richtigen Aktienhandel bist, kann ich dir auf jedenfalls , Wie man mit Aktien Geld Verdient von William J. O’Neil empfehlen. Der Titel klingt zwar wie ein Amateurbuch aber ist eins der besten wenn es um den richtigen Aktienhandel geht :slightly_smiling_face:

Hey Dario

ETFs sind da, mir fehlt noch ein MSCI o.ä. Emerging markets. Danke für den Tip mit dem Buch. Hätte mir das sicher nicht angeschaut bei dem Titel weil es wie die ganzen „danke Jonny dank dir 50k Euroooo“ :joy:

Ich schreibe mal in einem anderen Thread so meine Ideen, wie es mit dem Mini-Portfolio mit momentan seitlicher Bewegung so aussieht :slight_smile:

Ich war auch zuerst stutzig aber der Autor welcher das geschrieben hat, ist zumindest in der USA sehr beliebt, weil er einfach den Aktienmarkt über 100-200 Jahre zurück verfolgt hat und so eine eigene Strategie aufgebaut hat, nach der viele erfolgreiche Investoren Handeln oder sie benutzt haben als Grundlage für ihre Strategie :slightly_smiling_face: ist auch nicht das 0815 Aktien buch :wink:

Das hört sich Interessant an, bin gespannt was so kommt :slight_smile: