Finanzrudel Community Forum

Neu in der Finanzwelt aus dem Aargau

Hallo zusammen

Ich habe mich nach längerem hadern, doch entschlossen der Finanzwelt einen Besuch abzustatten.

Ein grossen Hobby von mir ist seit längerem die Krisenvorsorge, wo ich zwischenzeitlich auch mehr als Hobby ausübe.
Mir wurde bewusst, das ich die Finanzwelt lange Zeit vernachlässigt oder ignoriert habe.
Obwohl wir doch alle direkt oder indirekt mit der Finanzwelt verbunden sind.

Ich freuen mich, von euch mehr zu erfahren und zu lernen.

Gruss Andy

Hoi Krisenvorsorge

Ist dein Name Programm? Dann bist du hier richtig.
Wenn du die Finanzwelt vernachlässigst, vernachlässigst du das Ur-Bedürfnis des Menschen. Freiheit, Unabhängikeit. Leider sind die Voraussetzungen dazu nicht immer gerecht verteilt…abert jeder macht das beste daraus.

Herzlich Willkommen aus dem Aaragu.

Gruss Andy

1 Like

Hoi Geldluchs

Ja ich bin da ziemlich gut aufgestellt.

Einkommen - Ausgaben im Griff,
Reserven sind auch vorhanden, inklusive krisenfester wertanlagen.
Ist natürlich noch alles ausbaubar.
Aber im grosse und ganzen bin ich zufrieden und auf dem richtigen Weg.

Was ich nicht nicht im Griff habe, wie ich das Bankkonto auf sinnvolle Art anlegen soll um überhaupt eine Rendite zu erzielen.
Um in dieser 0 Zins Phase doch ein bisschen zu profitieren.

Sonst einfach fragen

Gruss andy

Hallo Krisenvorsorge

Ich bin zwar kein Profi aber ich würde an deiner Stelle in ETF’s / Fonds oder in Aktien mit hohen Dividendenausschüttungen investieren.

Auf diesem Link findest du die Aktien mit den höchsten Dividenden aus der Schweiz:
Börse - Bei welchen Schweizer Dividenden-Aktien Sie sich jetzt positionieren können | cash

Wie du siehst, gibt es ein paar Kandidaten die an 5-6% oder sogar mehr kommen. Dazu kommt, dass die Aktien mit hoher Wahrscheinlichkeit langfristig auch steigen werden. Also hast du noch die Chance auf einen Gewinn.

Hoffe ich konnte dir weiter helfen.

LG

1 Like