Finanzrudel Community Forum

Günstiger Anbieter - passiv Investor (ETF) - 250k

Hallo zusammen, ich habe aktuell ziemlich viel Cash rumliegen, dass ich gerne langfristig investieren möchte. Ich bin 38 und habe unsere 5.5 Eigentumswohnung an perfekter Lage schon beinahe abbezahlt. Eine grössere Menge Geld werden wir bis zur Pension wohl nicht mehr benötigen, ausser es ergibt sich irgendwann eine Gelegenheit für eine noch bessere Immobilie (EFH an super Lage), wobei wir ganz zufrieden sind mit unserer Wohnung und aktuell der Markt sowieso verrückt spielt…
Ich möchte nun ca. 250’000 CHF in einen ETF in CHF investieren und suche dafür den richtigen Broker. Ich hab mir Flowbank, Swissquote, Smartbroker, cash etc. etwas angeschaut, finde einen Vergleich aber relativ schwierig. Für mich sind vor allem die Grundkosten relevant, da ich sowieso eher passive investiere. Anbieter ohne Depotgebühren gibt es aber offenbar in der Schweiz nicht? Gibt es allenfalls sichere Alternativen? Vielen Dank für Inputs!

Flowbank würd ich weglassen da zu neu, keiner weiss ob es die in ein paar Jahren noch gibt bzw. ob sie die aktuellen Preise halten können oder ob das Lockangebote sind für den Markteintritt und dann später erhöht werden und dann dann für teueres Geld wechseln muss.
Smartbroker ist ein deutscher Anbieter, würde ich daher weglassen.
Cash macht das über bank Zweiplus … naja

Ich würde Swissquote nehmen. Bei 250’000 CHF zahlst du fix 200 CHF Depotgebühren pro Jahr egal wie hoch der Betrag noch wird, das bekommst du kaum günstiger in der Schweiz. ETF Leader kosten pauschal 9 CHF + Börsengebühren + Echtzeitdatengebühr + Stempelsteuer bei dem Betrag also auch vernachlässigbar.

Ich bin bei Degiro und kann da via CHF bezahlen und an der SIX sehr günstig ETFs kaufen zu fix 2€ pro Kauf. Keine Depotgebühren und keine Stempelsteuern.

Einmalig 20 CHF Gebührenrückerstattung mit folgendem Link
https://www.degiro.ch/kunden-werben-kunden-new/anlagekonto-eröffnen?id=A9229C4F&utm_source=mgm

Für CH Aktien nutze ich aber weiterhin Swissquote

Würde dir Interactive Brokers empfehlen. Nutze ich selber und ist extrem günstig.
Gewisse ETF sogar gratis oder z.B. 1$. Falls du Fragen hast kannst du dich gerne melden.

Keine Grundgebühr oder monatliche Kosten. Nur die günstigen Kaufpreise für die Aktien ETF etc.

Verwende zur Anmeldung meinen Link. https://ibkr.com/referral/guido283

Also ich nutze SQ und Execution only von der Spar- und Leihkasse Frutigen AG (SLF)

Bei der SLF bin ich um den zugriff auf den ausserbörslichen Handel Schweiz OTC zuhaben.

Die Depotgebühr beträgt nur 0,15% pro Jahr, jedoch mindestens CHF 50.–. Die Courtage beträgt max. 0,45% des gehandelten Betrages. Bei Titeln aus dem Inland fällt keine Mindestcourtage an, bei Titeln aus dem Ausland mind. CHF 50.-.

Ich bin aber der Meinung wenn du die 250k passiv Investiren willst und du nicht immer Lust hast die Kurse zustudiren würder ich da ganz Klasisch Ihrgend wo ein Execution only Depo eröffnen.
Während einigen Monaten sich Stück für Stück einzukaufen.

Viel Erfolg :grinning:

Bei diesem Anlagehorizont würde ich dir einen globalen Welt-ETF empfehlen. Falls du keine Aussschüttungen wünscht, könnte auch ein Indexfonds das Richtige sein
Der UBS Weltfonds hat eine sehr niedrige TER und verwaltet über 1,5 Milliarden. Mit einem Indexfonds kann man sich die Börsengebühr und die Stempelsteuer sparen. Bei Swissquote kostet es CHF 9.–