Finanzrudel Community Forum

Bitpanda vs. swissquote & Bitcoin Suisse

Hallo zusammen

Ich frage mich schon seit geraumer Zeit was die Vorteile oder Unterschiede zwischen Bitpanda und Swissquote und u.a auch Bitcoin suisse sind?
Ich brauche selber Swissquote und Bitcoin Suisse und meine Freundin bitpanda. Ich muss immer wieder eingestehen wie Benutzerfreundlich die Bitpanda app ist. Und jetzt kann man auch noch Aktien handeln mit minimalen Gebühren und schon am 1 €. D.h ich kann eine beliebige Aktie kaufen die z.b 850$ Kostet und ich einfach mal für 100$ da investieren, super easy…
Bei siwssquote ist alles teuer und nicht Benutzerfreundlich.
Wieso sollte man noch bei Swissquote bleiben?

Ich würde Aktien eher bei einem echten Broker kaufen. Sind das was man dort kaufen kann nicht eher Derivate auf Aktien? Es gibt auch Broker die fractional shares anbieten.

Statt swissquote empfehle ich Degiro oder IB.

Kenne Bitpanda leider nicht, daher kann ich dazu keine Aussage zu machen. Aber Bitcoin Suisse hab ich letztens gesehen hat eine Gebühr von 1.25% pro Transaktion → völlig gaga. Ja auch Swissquote ist leider sehr teuer da werden wir in der Schweiz leider etwas abgezockt, aber was will man machen wenn alle gleich hohe Preise anbieten. Auch wenn Preisabsprachen eigentlich verboten wären :wink:

Kann mich da RickDangerous anschliessen mit der Empfehlung für IB (für grössere Portfolios ab 100k) oder Degiro, sofern ausländischer Broker kein Problem darstellt. Habe es aber leider bisher auch noch nicht übers Herz gebracht mein Geld einer amerikanischen Firma anzuvertrauen und von SQ wegzuwechseln. Überlege es mir aber regelmässig und hoffe das ich mich da irgendwann mal durchringen kann :slight_smile: Denn die CH Gebühren sind einfach unverschämt.

1 Like