Finanzrudel Community Forum

Pillar - Real Estate Investment 2.0

Hallo, hat jemand von Euch Erfahrungen mit Pillar?

Sieht auf den ersten Blick aus wie Crowdhouse. Die Investitionshürde ist allerdings viel tiefer. Ist das seriös?

Hallo Thomas

Willkommen hier im Rudel.

Ich bin eigentlich ein Fan von Immobilien, also war ich sofort interessiert, als ich von pillar hörte. Aber schon nach dem ersten Besuch bin ich nicht mehr davon überzeugt. Erst einmal musst du dich gleich anmelden, sonst erhälst du genau gar nichts. Zweitens musst du ja dann Übliche „Ich habe die AGB gelesen“ bestätigen. Seit dem ich selbst investiere bin ich extrem vorsichtig geworden und wollte deswegen diese genau durchlesen. Doch dies ist gar nicht möglich! Daher ist diese Firma für mich gestorben. Ich will wissen, was ich darf, muss, nicht darf etc. pp.
Fazit: Seriös ist für mich ganz etwas Anderes.
Gruss Markus

Danke Markus für die Antwort und das „Willkommen“.
Hab mich noch etwas umgeschaut. Nebst den fehlenden AGB sieht es bisher seriös aus. Ich werde das Unternehmen aber sicher beobachten und mich ggf melden. Eingetragen ist es in der CH.

Gruss

1 Like

Guten Morgen.

Kann man die Firma denn kontaktieren? Das man die AGBs zuerst lesen möchte. Ev ist es ihnen so gar nicht bewust.

liebe Grüsse.

Ich finde Pillar auch ziemlich interessant - muss aber eingestehen dass mir das Wissen fehlt um die Firma wirklich beurteilen zu können…

Bei der Registrierung muss man (mittlerweile) keine AGB, sondern der Datenschutzerklärung sowie den Risikohinweisen zustimmen. Informationen zu den Anleihen und Aktien inkl. Zeichnungsscheine und Aktienkaufverträge können auf https://brokers.moonshot.ch/downloads/brand/pillar/ angeschaut bzw. heruntergeladen werden.

Die (5 Monate alte) Firma Pillar Real Estate P1 AG ist mit soweit ich das beurteilen kann korrektem Firmenzweck im Handelsregister eingetragen. Es gibt auf Facebook einige Beiträge. Die Mitarbeiter, die auf LinkedIn gezeigt werden, und die auf pillar.ch stimmen plausibel überein und scheinen auf LinkedIn echte Personen zu sein. Die Kontaktdaten sind einsehbar (Telefonnummer, E-Mail, Vertreter Beat Zbinden, Adresse) und es kann ein Termin für ein Telefonat vereinbart werden.

Es gibt am 26. Mai in Zürich und am 27. Mai in Luzern wieder Präsentationen von Pillar (Anmeldung über die Webseite). Im Unterschied zu Plattformen wie Crowdhouse ist Pillar keine Crowdinvesting/Vermittlungsplattform, sondern man kauft entweder Aktien der Pillar Real Estate P1 AG oder indirekt über die Immobilien abgesicherte Anleihen mit unterschiedlichen Laufzeiten/Zinssätze.

Ziel von Pillar ist es, Liegesschaften an erstklassiger Lage zu kaufen, nachhaltig umzubauen / zu renovieren und dann langfristig zu bewirtschaften (es wurde mal mindestens 20 Jahre erwähnt).

Pillar arbeitet momentan an der ersten Liegenschaft in Luzern an der Falkengasse 4-6 (https://pillar.ch/de/investment/). Es soll ein Ladengeschäft im EG und 18 Appartment-Hoteleinheiten (Serviced Apartments) geben. Näheres dazu siehe Link.

Investitionsinteressierte können sich per Mail oder telefonisch bei Pillar erkundigen (https://pillar.ch/de/contacts/)

Beteiligen kann man sich momentan über folgende Angebote:
(Auszug aus E-Mail)

Neuausrichtung einer Gewerbeliegenschaft im Stadtzentrum von Luzern (Schwanenplatz):

A-Aktien-Performance: 10,26% p.a., ab CHF 100’000
B-Aktien-Performance: 5,13% p.a., ab CHF 10’000

Festzinsangebote:

5% p.a. monatlich bezahlt, 60 Monate Laufzeit, ab CHF 50’000
4% p.a. monatlich bezahlt, 36 Monate Laufzeit, ab CHF 25’000
3% p.a. monatlich bezahlt, 24 Monate Laufzeit, ab CHF 10’000

Ultrakurzfristige festverzinsliche Einkommen (Pillar Cash):

2% p.a. monatlich ausbezahlt, abhebungen mit 30 Tagen Kündigungsfrist