Finanzrudel Community Forum

Liebe Grüsse aus einem "Zipfel" vom Kanton Solothurn

Guten Morgen und ein „Hallo“ in die Runde

Im Kanton Solothurn aufgewachsen und jetzt wieder hier lebend, bin ich schon ein etwas älteres Kaliber. In 5 Jahren steht die offizielle Pensionierung an - aber als selbständig Erwerbender wird es wohl noch etwas länger gehen, bis ich entweder alles an jemanden weitergebe - oder das Geschäft auslaufen lasse.

Vor 3 Jahren haben wir unser Haus aus gesundheitlichen Gründen verkauft. Das Kapital liegt seit damals mehrheitlich bei der Postfinance und ein Teil (besser verzinst) bei der WIR-Bank. Vor Kurzem erreichte mich ein Schreiben der Postfinance betreffend drohender Negativzinsen, was mich dazu bewog, das Geld bald dort abzuziehen. Seit meinem 17. Altersjahr bin ich treuer Kunde der Postfinance … irgendwann wird es aber einfach zu „bunt“.

Deshalb bin ich nun auf der Suche nach guten Anlagemöglichkeiten mit grösstmöglicher Sicherheit. Und über meine Suche bei Google zu pillar.ch bin ich hier im Forum gelandet.

Was ich mir erhoffe: Verdoppelung meines Kapitals in 7 Monaten :wink: Nein, Spass beiseite. Ich hoffe, dass ich hier bei euch gute Tipps finde - oder vielleicht auch die eine oder andere Antwort zu einem Thema geben kann.

Meine Hobbies: Fotografie, Meteorologie, Elektronik, Achtsamkeitsthemen

Liebe Grüsse

meteo / Markus

Hallo Meteo.

Willkommen im Finanzrudel Forum.

Was arbeitest du als Selbstständiger?

Von Pillar habe ich noch nie gehört, habe mich ganz kurz auf deren Webseite umgeschaut. Investiert man in Immobilien? Schon bestehende? Auf den ersten Blick wirkt es nicht so seriös… Aber ev. täusche ich mich auch.

Ich frage mich ob es ev nicht gescheiter wäre in ein ETF zu Investieren?

Was bringst du an Finanziellem Wissen mit?

Liebe Grüsse Louis

hallo markus ich war mal finanzberater versicherungsbereich. ja die negativzinsen sind nicht so toll.
ich würde empfehlen einen teil in rohsstoffe - in ein edelmetallkonto zu investieren. aber da musst du aufpassen welchen anbieter du wählst sonst hat man nur in blatt papier in den händen und die edelmetalle sind nicht im safe - das ist ein teil, ein anderer würde ich wohl in aktien oder indices investieren. einen teil musst du cash halten . wenn du mehr infos willst melde dich, habe auch gute verbindungen zu versicherungen und banken wenn was ist. ich selber investiere in silbermünzen 1 unze bullionmünzen mit limitierter auflage, nur wenn du das zu geld machen wilslt musst du das selber verkaufen und das ist evtl. nicht einfach . ich habe einen onlineshop für edelmetalle - allerdings noch klien und am anfang aber ich werde da noch einen investment teil einbauen.
fazit du musst aufteilen Cash, aktien, immobilien, rohstoffe - dann kannst du da eine gute Rendite rausholen. bei fragen einfach mail über meinen shop senden