Finanzrudel Community Forum

Vorstellung haqrt

Grüezi miteinand!

Mein Name ist haqrt, bin 26 Jahre alt und ich komme aus München, Deutschland.

Derzeit besuche ich die Berufsförderung, weil ich damals als Müllmann nicht mehr Fuss fassen kann.

Ich habe versucht eine Ausbildungsstelle als Karosseriebauer und Fahrzeuglackierer Fuss zu fassen,
bin leider ausgemustert.

Ich habe nach bayerischen Schulpraxis die Qualifizierten Mittelschulabschluss abgeschlossen.

Ich will Webentwickler mit Backend Bereich werden.

Vor kurzem habe ich in den Hugendubel in München Robert Kyosakis Buch „Fake“ gelesen.
Seitdem investiere ich nur noch in reale Vermögenswerte.

Mein Sparquote für die Investition beträgt noch 60%.
Bei der Aufnahme von Investitionsdarlehen wird es sich ändern.

Mein Vermögen wird künftig aus Aktien (5 Börsennotiert, 1 Eigene als Unternehmer) und Gold.

So werde ich mit dieser Art meine ersten 30 Mio. CHF erreichen.

  1. Nestle

  2. Orell Füssli

  3. Tamedia

  4. Kühne und Nagel

  5. Zurich

  6. Eigene

Bei den „Eigene“ werde ich bald die ersten Investitionsdarlehen in Deutschland aufnehmen und
die Aktiengesellschaft in der Schweiz über den Rechtsanwalt kaufen
und bestehenden Unternehmen über Asset Deal übernehmen.
Anschliessend werde ich weitere bestehenden Unternehmen zukaufen bzw. beteiligen.

In 10 Jahren nach der Berufsbeginn (Probezeit von 6 Monaten nach deutschen Gesetz berücksichtigt)
werde ich mein Ziel erreichen.

Grüsse

haqrt

1 Like

Guten Abend haqrt,

willkommen im Rudel! :fox_face:

[…] Seitdem investiere ich nur noch in reale Vermögenswerte. […] Mein Vermögen wird künftig aus Aktien (5 Börsennotiert, 1 Eigene als Unternehmer) und Gold. […]

Du investiert nur in reale Vermögenswerte, hast aber künftig Aktien? Das widerspricht sich.

So werde ich mit dieser Art meine ersten 30 Mio. CHF erreichen.

Es ist gut, wenn man hohe Ziele hat! :slight_smile: Wieso gerade 30 Millionen und warum Franken?

[…] und bestehenden Unternehmen über Asset Deal übernehmen. […]

Du möchtest eine AG in der Schweiz gründen. Und dann weitere Unternehmen aufkaufen? :flushed:

Es würde mich freuen, wenn du mehr über deine ambitionierten Pläne erzählst!

Beste Grüße,

Seesi | Phillip :raising_hand_man:

2 Like

Guten Abend Sessi

das muss mein Grammatikfehler sein, als ich in Eile war.

Ich bin derzeit in

  1. Nestle

  2. Orell Füssli

  3. Kühne + Nagel

investiert.

Die künftigen wären

  1. Tamedia

  2. Zurich Insurance

  3. Eigene (durch Zukauf)

Die Währung des Sparkojote ist Schweizerfranken. Meine Investition auch.

30’000’000 CHF = 27.423.737,17 €

Dennoch werde ich später Gold zulegen, um die Wert des Geldes erhalten zu lassen.

Asset Deal ist die Kauf des laufenden Betrieb, also einzelne Betriebskomponente. Dafür mit geringe Schulden aus dem Nichts (Behördlich, Steuerlich usw) und ohne Verbindlichkeiten des Kreditoren, wenn man Sie nicht übernehmen will.

Share Deal hingegen ist die Kauf der juristischen Person (GmbH, AG), wenn man die Schulden aus dem Nichts (Behördlich, Steuerlich usw) und Verbindlichkeiten der Kreditoren in Kauf nimmt.

Klar möchte ich die AG gründen, jedoch durch Zukauf von Mantelgesellschaft über den Schweizer Rechtsanwalt. Ich will dann die laufenden Betrieb als Nachfolgegesellschaft aufkaufen, das heisst Unternehmensnachfolge. Nach Erfolg werde ich mindestens 5 weitere Unternehmen zukaufen.

Mein Ziel ist somit unendliche Rendite. Investieren über die Börse genügen nicht.
Dafür bekomme ich auch nicht 100% Rendite.
Die Betriebsausgaben, Verbindlichkeiten, Reinvestitionen, Steuern und Sozialabgaben schmälern die Rendite.

Ich nehme die Investitionsdarlehen auf, um das als Hebel einzusetzen und bringe meine künftige Fähigkeiten als Webentwickler mit ein.

Das wird Spass machen.

Beste Grüsse

haqrt :wolf::wave:

3 Like

Hi haqrt,

woher bekommst du diese gewaltige Summe?

ohne Verbindlichkeiten des Kreditoren, wenn man Sie nicht übernehmen will.

Das würde ich nochmal recherchieren. Ich kenne mich mit dem Thema nicht aus. Aber ich glaube nicht, dass die Schulden einfach „verpuffen“, wenn du das Unternehmen übernimmst…

Ich will dann die laufenden Betrieb als Nachfolgegesellschaft aufkaufen, das heisst Unternehmensnachfolge.

Ein Unternehmen hierfür hast du schon gefunden?

Mein Ziel ist somit unendliche Rendite.

Na dann viel Glück. :smile: Das hat bis jetzt noch keiner geschafft. :sweat_smile:

[…] bringe meine künftige Fähigkeiten als Webentwickler mit ein. […]

Es handelt sich also um ein Unternehmen für Online-Seiten, Marketing, …?

Viele Grüße,

Seesi | Phillip :raising_hand_man:

4 Like

Hallo @haqrt

Verstehe ich das richtig? Du lebst in Deutschland und hast deine Investitionen in CHF?

2 Like