Finanzrudel Community Forum

Donut-Ökonomie, was denkt Ihr?

Was haltet ihr von der idee der Donut-Ökonomie?

Es ist an der Zeit, ein neues Kapitel der Ökonomie aufzuschlagen, denn der Planet steht kurz vor dem Kollaps. Kate Raworth tut dies und weist mit dem Donut-Modell einen revolutionären Weg aus der Krise, der Kapitalismus, Ökologie und soziale Grundrechte auf brillante Weise vereint. Seit seiner Erfindung macht der Donut Furore. Die Form des Donut steht für den sicheren Ort der Menschheit. Nach außen übertreten wir ihn etwa durch den fortschreitenden Klimawandel, nach innen müssen wir das soziale Fundament unserer Gesellschaft stärken, um in die Donut-Maße zurückzukehren. Die Donut-Ökonomie wird gerade zur Bewegung, sie rüttelt auf und macht Mut für die Zukunft!

Eure Meinenungen intressieren mich.

Donut-Ökonomie Wiki

How the Dutch are reshaping their post-pandemic economy - BBC REEL

Habe mich jetzt nicht speziell mit Donut Ökonomie beschäftigt aber ich bin für einen freien Markt ohne Regulation. Und das scheint hier beim Donut eher in die gegenteilige Richtung zu gehen.

Es geht hier nicht umbedingt um mehr Regulatioreien, sonder die Berüksichtigung vieler einflussfaktoren.

Ein Betrachtungsmodell was meiner Meinung nach der Aktuellenzeit enspricht. Wo Wachstum nicht mehr das Absolute Ziel ist, sonder mehr und mehr zu einer Kreislaufwirschaft.