Finanzrudel Community Forum

Was ist der unterschied zwischen einem Geldmagneten und einem Sparkonto/Notgroschen?

Hallo Zusammen

Ich habe nun einige Videos von Thomas angeschaut wo er über den Geldmagneten sprach, auch habe ich das Buch „Der reichste Mann von Babylon“ gelesen. Das prinzip besagt ja dass man mindestens 10% der Einkommen beiseite legen sollte. Ich bespare aber mein Sparkonto schon seit Anfangs der Lehre mit mindestens 20% meines Nettoeinkommen. Was würde mir der Geldmagneten denn jetzt nützen? Gibt es einen Unterschied zwischen einem Sparkonto/Notgroschen und einem Geldmagneten? Würde dass Sinn machen beides gleichzeitig zu machen?

Freundliche Grüsse
Der Verbesserungs Tiger