Finanzrudel Community Forum

Stefan, der Fintech Fan

Hallo Thomas, liebe Community.
Also mal sehen Thomas, wie stark Deine Community hier wächst. Ich drücke Dir schon mal die Daumen. Ich hoffe es werden hier interessante Themen diskutiert. Ich stelle mich mal als Person Nr. 2 vor, in der Hoffnung, dass hier noch viele sich auch vorstellen und mitdiskutieren.

Als Fintech Fan habe ich mir natürlich gleich alle CH - Fintech Apps installiert, überall das Onboarding gemacht und mache mir so ein Bild, welches Produkt/Unternehmen wo vorne mit dabei sind, wo es Probleme gibt, was für neue Challenger Banken noch kommen.

Ich bin selbst Wirtschaftsinformatiker und arbeite als Requirement Engineer bei der Privatbank Julius Bär in der IT. Dort bin ich mit Regulatorischen Projekten Beschäftigt und habe mit Trading oder Payments beruflich nichts zu tun. Ich bin 44 Jahre alt und habe 2 Kinder, kann also nicht ganz so aggressiv wie Thomas investieren. Family First, Finanzspielereien et. and 2. Stelle. Meine Meinung hier ist immer meine persönlich und hat nichts mit meinem Arbeitgeber zu tun.

Ich kenne mich ganz gut aus mit Optionen, Aktien, aber auch FX und all den Spielarten, die es da gibt. Ich nutze selbst die Julius Bär Market-Link Plattform für‘s Traden. Als Mitarbeiter habe ich da ganz gute Konditionen.

Ich habe folgende Apps für Payment im Einsatz und kann mir darüber ganz gut ein Bild machen

  • Neon
  • ZAK
  • Revolut
  • Volt (VV-App von Vontobel)

Weiter auf dem Radar, aber noch nicht verfügbar:

  • Yapeal . Ich werde an den Alpha Tests mitmachen, dann kann ich mir auch über dieses Produkt ein Bild machen.

Möchtest Du noch etwas über mich wissen. Einfach fragen.

5 Like

Hallo Stefan,

auch Dir willkommen (auch wenn Du als Nr. 2 schon da warst :slight_smile:

Das Los der allerersten ist leider, dass bereits vor Eintritt der nächsten erstellte Einträge oft nicht mehr gelesen werden.

Nach unserer Diskussion rund um Dividenden und Stillhalter dachte ich mir ich lese mal nach woher der Stefan so kommt :slight_smile:

44 Jahre und 2 Kinder… das klingt doch so als ob man zumindest das Windelgeld schon wieder investieren kann. Genauso kann man sicher das Kinderwägli langsam wieder verscherbeln und in Dividenden umwandeln :smiley: :wink:

Du hast eine interessante Rolle :slight_smile:
Also wenn ich mal einen Robo-Advisor programmiert habe und den in Partnerschaft mit Euch über Eure Lizenz am Markt anbieten will, dann hab ich mit Dir zu tun? :wink:

LG Andi

Indirekt vielleicht. Ich bin in der IT im Bereich Back Office angesiedelt. Also unsere IT ist für alles nach dem Trading zuständig. Dort sind auch die regulatorischen Themen angesiedelt. In einem Silo denken wäre das dann wohl eher im Bereich Risk (CRO) zuhause, aber lassen wir mal diese Diskussion.

Wenn Du etwas mit Robo Advisor machen würdest, wäre das eher der Front Bereich und auch die IT der „Front“. Da würdest Du mich weniger antreffen.

1 Like