Finanzrudel Community Forum

Dämon Corona - Gottes Zorn

Guten Abend meine Lieben (wie @Sparkojote schon immer gegrüsst hat)!

Wuhan, China ist eine wunderschöne Stadt. Seine Wirtschaftskraft und seine Infrastruktur ist mit Chicago, Illinois, USA vergleichbar, bis eines Tages die Menschen auf den Markt die entscheidenen Fehler begeht. Nachdem Gott das gesehen hat, reagiert er zornig, indem er die Dämon kreiert und „Corona“ taufte. Corona schwingt seine Keule gegen alles, was Gesundheit ist. Nachdem er sein Werk vollendet hat, ist er als Tourist verkleidet nach Frankreich gereist und schlägt wieder mit der Wucht seiner Keule zu. In Deutschland und in den anderen Teilen der Welt macht er munter weiter, bis die Weltwirtschaft in den Zustand wie 2008 versetzt wird.

Gerne kann ich als Roman fortsetzen, doch keine Panik. Das Leben geht weiter, auch nach der vermeintlichen Untergang 2012!

Denn wir wollen doch in der Finanzsport erfolgreich werden!

Also gehen wir Abendessen:

  1. Ihr bleibt ruhig und befolgt die Fachlichen Rat der Mediziner
  2. Nutzt die Krise zu euren Vorteil, wie Michael Burry viel Geld nach Hause zu holen.

Irgendwann wird die Gesundheitlichen Bedingung durch Forscher verbessert werden und die Wirtschaft werden sich erholen.

Ach und nicht vergessen! Geldfluss kennt keine Börsenkurse wie Optionen verkaufen und Immobilien vermieten.

Gesundheitliche und finanzielle Grüsse

haqrt

3 Like

Hallo haqrt

Vielen Dank für den lustig geschriebenen Beitrag lockert die hysterische Stimmung um den Coronavirus sehr auf :smile:

Macht es nicht Sinn genau jetzt zu investieren, damit man von den hohen Kursgewinnen profitiert wenn die Hysterie wieder abgenommen hat und die Börse wieder den normalen Kurs einschlägt? :thinking:

Gruss
Accountant

3 Like

Natürlich!

Ich habe auch nicht von der jetztigen Investition abgeraten!

:joy:

5 Like